Swiss RC Adventure Challenge
c/o Matthias Baier
Luzernerstrasse 24
CH-6403 Küssnacht am Rigi

  www.srcac.ch
  info [at] srcac.ch

  Impressum


Swiss Post, PostFinance
Begünstigter:
Swiss RC Adventure Challenge
Luzernerstrasse 24
CH-6403 Küssnacht am Rigi
PC-Kontonummer: 60-358312-6
IBAN: CH38 0900 0000 6035 8312 6
SWIFT/BIC: POFI CH BEXXX


paypal ( at ) srcac.ch

oder via dem superschnellen PayPal.Me-Link:
www.paypal.me/srcac
(Einfach draufklicken)

Archives for 2015 | Swiss RC Adventure Challenge

              


supported by:


wemushop.ch
Der RC Car Shop in Zürich

Jahresausklang SRCAC / WEMU

Die grosse Fete am Ende des Jahres.
jahrabschluss2016_1Weiterlesen...
Comments

Kürbisrally 31.10.2015

Halloween oder wie das in unserem Fall heisst, Kürbisrally!

halloween2015_1

Weiterlesen...
Comments

Challenge Ahead

Am Samstag 31. Oktober 2015 findet die SRCAC Kürbisrally 2015 in Wilchingen (SH) statt!

halloweenWeiterlesen...
Comments

Diverse Kleinigkeiten...

paypalWeiterlesen...
Comments

Stone Slicer 22.08.2015

Die SRCAC war wieder im Hochgebirge.
susten2015
Weiterlesen...
Comments

Verschiebung "Stone Slicer"

Wichtige Bekanntmachung!

urgentWeiterlesen...
Comments

Challenge Ahead

challenge_ahead

Am Samstag 15. August 2015 findet das «Stone Slice Adventure» 2015 auf dem Sustenpass (BE) statt!!!
Weiterlesen...
Comments

SWSCBS 27.06.2015

swscbs2015
Ein Samstag im Juni 2015. Eine wunderschön verträumte Landschaft an den Flanken der Rigi (auch Königin der Berge genannt). Zentralschweiz halt – dort ist die Welt noch heil und die Natur frei von all’ dem neumodischen Zeugs. Doch an diesem Samstag war das nicht der Fall...die SRCAC rief zum ersten reinen Streetscale-Wettbewerb seit Jahren...

Weiterlesen...
Comments

Challenge Ahead

Am Samstag 27. Juni 2015 findet zum ersten Mal die SWSCBS 2015 auf der Seebodenalp statt!

challenge_ahead_3Weiterlesen...
Comments

Pfingsten schon was los?

Nein? Um so besser...

IMG_0724Weiterlesen...
Comments

Das war die S6-Challenge Kander Creek Gwatt bei Thun BE) vom 09.05.2015...

Früh am Morgen über den nebelverhangenen Brünig gedieselt und dann in sich aufklarendem Wetter dem Ziel der 1. SRCAC S6 des Jahres 2015 langsam angenähert - so begann der Tag für viele helfende Hände. Für die Teilnehmer der S6 war es ähnlich, aber viel schlimmer: sie wussten dass S6 für harte Prüfungen und gemeinschaftliches Erlebnis in freier Natur steht. Und so war es auch. Nach und nach trudelten aus fast allen Teilen der Schweiz die Teilnehmer mit ihren Fahrzeugen ein. Einige Fahrzeuge kannte man von letztem Jahr, einige waren neu und fast noch unzerkratzt, andere offenbarten ohne Kleid ihre nackte Technik, andere wiederum waren heftig modifiziert und wieder andere hatten so viele Jahre auf der Karosserie dass sie Spiel hatten und um die Wette mit dem Besitzer lotterten. Aber alles in allem war es schön zu sehen dass soviel Herzblut und Freude in die Wägelchen gesteckt wurde und dass keines dem anderen glich.

Der Grill grillte und die schlauchförmigen Fleischstücke verschwanden nach und nach in den Mägen der angereisten Teilnehmern - dann wurde diese Idylle vom Fahrerbriefing unterbrochen. Anlässlich dessen wurde den Anwesenden verkündet, dass die heutige S6 in drei Abschnitte zu je 30-40 Toren (über 100 Tore insgesamt) unterteilt war - ein Novum in der Geschichte der SRCAC. Dadurch konnte man sich den Abschnitt aussuchen, hatte weniger Stau und zwischen den Abschnitten konnte man im Land des Grills eine kleine Pause machen (denn auch im Jahre 2015 ist es immer noch so, dass die Maschinchen wesentlich härter als die Fahrer sind).

Die Abschnitte waren gespickt mit unterschiedlichen Anforderungen - Abschnitt 1 war eher der felsige Kletterabschnitt mit fiesen Toren am Fusse der berühmt-berüchtigten Felswand "Todeszone Nord". Der Abschnitt 2 hatte fiese Tore in den weiten der Kanderauen, die man aber bei genauerer Betrachtung immer auf mindestens zwei Arten durchfahren konnte (Hardcore: ich-will-da-grad-durch / Smart: ich-sehe-den-anderen-leichten-Weg) und dann war noch Abschnitt 3 mit seinen malerischen Bachdurchfahrten und Schlammsuhlen der Extraklasse an den Ufern der Kander.

Alles in allem waren alle drei Abschnitte ausgewogen und wenn man auf einem Abschnitt über die steile Abfahrt innerlich flucht, fluchte man auf dem anderen Abschnitt über den noch steileren Anstieg den man hinaufkeuchen durfte. Man sah Motoren kochen, Lipos genüssliche Blähungen machen, Servos sterben und Kugelköpfe platzen wie Shisha-rauchende Frösche - aber niemand kam zu Schaden und es gab nichts was man nicht mit Hilfe von Ersatzteilen reparieren könnte/konnte.

Das Wetter war auch auf der Seite der Teilnehmer und es blieb trocken - schade, denn ein wenig Schlamm und Nässe hätte doch auch noch seinen Reiz gehabt. Der Grill grillte bis die letzen Teilnehmer gegangen waren und freut sich auf seinen nächsten Einsatz.

Wir freuen uns über den gelungenen Auftakt der Saison 2015 und danken allen Teilnehmern für ihr Erscheinen, den Spass, die interessanten Gespräche und nicht zuletzt für den gemeinsamen Nachmittag im schönen Berner Oberland.
Comments

S6-Challenge Kander Creek (Gwatt bei Thun BE) vom 09.05.2015...

Nicht verpassen: am Samstag 09. Mai 2015 findet wieder eine S6-Challenge statt!!!

Wir sind zurück...und mit uns die 2015er-Ausgabe der altbekannten, geliebten, gehassten, gefürchteten und unerreichten S6. Die S6 des Jahres 2015 findet an den sandigen Ufern, im grünen Wald und in Sichtweite der glitzernden Kander statt. Die Location ist eine alte Bekannte im Veranstaltungskalender der SRCAC und wir können mit Stolz sagen, dass sie herausfordernd und wunderschön zugleich ist - aber das dürfen die Teilnehmern gerne selber herausfinden. Diese SRCAC Challenge ist mal wieder was anders, versuchen wir doch einmal mehr das Teamerlebnis zu intensivieren, die Fahrkünste zu fordern und die Aufnahme von Frischluft auf ein hohes Niveau zu heben.

Die Anmeldung findet ihr hier - ANMELDUNG! und weitere Infos HIER!
Comments

Open Day bei wemu.ch - immer ein Spass...

Der Open Day bei wemu ist schon vorbei - leider. Aber es war ein toller Tag um Leute zu treffen, zu plaudern und zu fachsimpeln. Und um für neue oder langdauernde Projekte einzukaufen.

Und Spass hat es auch gemacht - der Scaleparcour war zwar schwierig, aber wie man sieht freut es den Nachwuchspiloten ungemein.

11169744_935387579834136_1403537829160855983_o
Comments

Nicht verpassen - Open Day bei wemu.ch

wemu-open-day-flyer


Der jährliche WEMU Open Day 2015 bei wemu.ch steht wieder vor der Tür. Am Samstag den 25. April 2015 von 08:00 bis 16:00 Uhr findet der WEMU Open Day in Zürich Altstetten statt. Auch die SRCAC wird vor Ort sein und den Tag mit modellbaubegeisterten Leuten (oder solchen die sich dann vom "Virus" anstecken lassen) geniessen.

Folgende Attraktionen hat das Team von wemu.ch für den Open Day 2015 im Köcher:

  • Diverse Scaler Parcours zum selber Fahren
  • Funktionsmodellbau
  • CNC Fräsvorführungen
  • 3D Drucken
  • Viele Sonderangebote
  • Exklusive Produktvorstellungen
  • Verpflegung warm & kalt
  • Spezielle Kinderattraktionen
  • Drift Vorführungen
  • Wettbewerb und Wettrennen

Also, nicht verpassen!

Comments

Jahreskalender aktualisiert...

Es tut sich was im Land der Scaler…darum haben wir den Jahreskalender mit allen uns soweit bekannten Daten ergänzt.

Für das Update drückt hier *drück mich*
Comments

Winterwanderung vom 08. Februar 2015...

Sorry für die lange "Sendepause". Aber wie ihr sicherlich schon daran bemerkt habt, muss was "im Busch" sein, denn dies ist ja nicht unsere Art die Leute so im Regen stehen zu lassen.

Grundsätzlich findet die Winterwanderung morgen am 08. Februar 2015 um 10:00 Uhr auf der Passhöhe der Ibergeregg statt. Grundsätzlich heisst, dass von unserer Seite zu 95% NIEMAND anwesend sein kann. Nicht dass wir wollen, aber im SRCAC-OK hat sich die Grippe eingenistet, private Termine zu Unpässlichkeit geführt und als Pikettmann ist man plötzlich mitten im 7/24h-Geschehen.

Auch wenn wir nicht dabei sein können/könnten, wären sicherlich ein paar alte Hasen vor Ort die die Strecke kennen und eine Winterwanderung unter die Räder nehmen könnten.

Wir vom SRCAC-OK bedauern es sehr dass es trotz Verschiebung nicht ganz passt, aber wir sind leider auch nur Menschen mit kleinen Maschinchen und nicht Maschinen mit kleinen Menschchen.

Wir hoffen dennoch dass sich ein paar Scalerverrückte finden die die Winterwanderung 2015 absolvieren und die Leute den stieren Wintersport auf den Latten vergessen lassen.
Comments

Verschiebung SRCAC Winterwanderung auf den 08. Februar 2015!

Zuerst Frühling. Dann Regen. Dann kein Schnee. Dann zuviel davon. Der Winter 2014/15 macht es uns nicht gerade einfach.

Darum verschieben wir die geplante SRCAC Winterwanderung um eine Woche auf Sonntag, den 08. Februar 2015.

Wir hoffen dass es dann a) genug Schnee, b) feste Unterlage für unsere Fahrzeuge und c) Sonne für den leichten Sonnenbrand hat.

Sollte die Welt nicht gerade untergehen ist am Sonntag 08. Februar 2015 um 10:00 Uhr auf dem Parkplatz der Passhöhe Ibergeregg (SZ) der Start zur SRCAC Winterwanderung 2015.

Also, esst schön auf in der Zwischenzeit, damit das Wetter gut wird Happy
Comments

Vorankündigung Winterwanderung

Das Datum der Winterwanderung naht mit grosse Schritten. Leider ist der Winter 2015 immer noch sehr unzuverlässig was Schnee und Wetter betrifft, daher werden wir die definitive Entscheidung ob "go or no go" noch kurz aufsparen.
Comments

Die SRCAC-Termine 2015...

*tttttrrrrrrrrrrrrrr* *Trommelwirbel* *ratatataaaaaaaaa* *tuschschschsch*

"Ladies and Gentleman, we are proud to announce the best thing of the ongoing year - the SRCAC Eventlist 2015! Let's get rrrrrrreadyyyyy to rumbleeeeeeeeeeeee!"

So oder ähnlich könnte es tönen wenn wir Bezahl-TV-Kanäle hätten, Radiowerbung schalten könnten oder gar uns den Luxus eines eigenen TV-Satelliten gönnen könnten. Können wir aber nicht, da wir eine Non-Profit-Organisation sind, die sich ganz und gar der Leidenschaft rund um die kleinen Offroadgefährte verschrieben hat und derer wir unsere ganzen Ersparnisse, Zeithäppchen und unser Können darbringen. So auch dieses Jahr, wenn wieder der Lockruf der fast schon legendär-einzigartigen SRCAC Challenges und Adventures durch das Land schallt um die in mühevoller Kleinarbeit erbauten (und in den dunklen Kellern vermodernden) Karren in ihr natürliches Habitat zu rufen.

Warum zum Geier kommen die erst heute, ich habe doch schon mein ganzes Jahr verplant? Konnten die nicht schon anno 2013 die Termine für's '15 abgeben? Fätaminomal!

Tja, so ist es nunmal - wir können nicht schneller. Denn schnellschnell ist nix gutt - drum fahren wir auch langsamlangsam mit unseren Chärrelis. Wenn wir ehrlich sind haben wir extra abgewartet, damit wir dem berühmten Brian Parker und seiner G6-Organisation nicht die Schau stehlen wenn wir unsere Termine ankündigen. Er hat es auch erst heute Morgen gemacht, nun können wir auch endlich loslegen.

Genug der Worte - gehen wir ans Eingemachte. Zuerst aber noch ein paar salbungsvolle Worte: Das SRCAC-OK ist in sich gegangen und hat die bisherigen Jahre Revue passieren lassen, Eure Meinungen zum Flautenthread mit Hilfe der NSA/CIA/Interpol und BND analysiert und daraus mal die uns passenden Schlüsse gezogen. Kurz mit unseren Jahreshoroskopen verglichen, die Monatsblutungskalender unserer Frauen berücksichtigt und die Biorhythmusse unserer Haustiere durchleuchtet - et voilà: Die Termine für das Jahr 2015 waren gewürfelt...äh geboren.

Das Jahresmotto lautet: Alles für Alle, nichts für niemanden!

So, jetzt kommt's...


01. Februar 2015: Winterwanderung (Ibergeregg SZ)
Die Winterwanderung ist ein festes Highlight unseres SRCAC-Jahres. Leider konnten wir letztes Jahr in Abwesenheit des Winters keine Winterwanderung durchführen. Doch dieses Jahr sind wir überzeugt, dass wir sie machen können - auch wenn es Katzen hagelt, Hunde regnet und der Frühling die Schlüsselblumen aus der Skipiste treibt. Wie immer gilt es den Winterwanderrundweg am Brünnelistock zu meistern: Ibergeregg - Zwäcken - Grossenboden - Ibergeregg.


08. Februar 2015: Ausweichdatum Winterwanderung (Ibergeregg SZ)
-


09. Mai 2015: S6 Kander Creek (Gwatt bei Thun BE)
S6 war gestern, heute ist...S6. Ja, wir schwelgen in Erinnerungen, daher muss an dieser Location wieder einmal eine richtige S6 durchgeführt werden. Wir hoffen sehr, dass die Kander so richtig Schwemmmaterial, Sand und Steine in die Gegend transportiert - so werden unsere Fahrzeuge wieder gefordert. Es wird 2-3 Kurse mit je rund 50 Toren geben, die alleine oder in Gruppen zu maximal drei Personen befahren werden können. Zwischen den Kursen werdet ihr artig und brav immer wieder an der S6-Zentrale mit dem lodernden Feuer, den duftenden Würsten und dem kühlen Bier vorbeihecheln - selber schuld wenn ihr den Tag eilig verbringt.


16. Mai 2015: Ausweichdatum S6 Kander Creek (Gwatt bei Thun BE)
-


20. Juni 2015: SWSCBS '15 - Stone Wood Show Case Barrow Session 2015 (Location noch geheim)
"Es war einmal..." - so fangen viele Märchen, Sagen und alte Geschichten an. Doch auch in der Geschichte der SRCAC gab es mal einen Anfang - damals, als wir noch Scaleevents der alten Schule durchführten. Im Laufe der vergangenen Jahre wurden diese klassischen Events durch die ultimativen Prüfungen für Mensch und Maschine abgelöst. Nun möchten wir wieder einmal einen Scaleevent durchführen - aber nicht im verstaubten Look, sondern einen aufgefrischten, entstaubten und runderneuerten Event für Alle. Und wenn wir Alle meinen, dann meinen wir Alle: Streetclasser und andere Garetten, hochgezüchtete Übergaretten, unsportliche Fahrer, gemütliche Fahrer, Kinder, Familien und so weiter - kurzum: ein gemütlicher Event bei dem wir alle gemeinsam einen unvergesslichen Nachmittag in Mitten der schönen Natur geniessen werden.

Die SWSCBS '15 findet in ihrer ersten Ausgabe als Scale-Challenge mit Scaleruns (Klasse 1 „Street“ und Klasse 2 „Rugged&ldquoWinking statt! Zwei Klassen, eine wunderschöne Location mit sanften Scalekursen und gemeinsamen "Follow-the-Leader"-Sessions (jeweils zur vollen Stunde oder ganz spontan). Daneben gibt es ein Lagerfeuer (ohne Romantik, dafür mit toten Tieren in Schlauchform drauf), Spielplatz für Kinder, Wasser zum Abkühlen und für die bequemen Zeitgenossen einen Parkplatz in minimalster Gehdistanz (sogar mit feinstem Asphalt überzogen, damit die 1:1-Karre keine dreckigen Schuhe bekommt).

Wer nun Blut geleckt hat und sich Gedanken macht den Staub ab seiner Vitrinengarette (englisch: Show Case Barrow) sachte wegzublasen - tut es. Und wer noch ein Anhänger dranfummeln will - tut es erst recht. Und wer sich nun das Datum bereits heimlich in die Familienagenda schreibt (so zwischen Altpapiersammlung und MuKi-Turnen) - dann bist Du unser Mann!

Wir freuen uns auf einen Nachmittag mit Karre, Feuer, Wurst und Gesang...äh, besser nicht, sonst kommt der Wildhüter weil die Rehe dann kollektiven Suizid begehen.


27. Juni 2015: Ausweichdatum SWSCBS '15 - Stone Wood Show Case Barrow Session 2015 (Location noch geheim)
-


15. August 2015: Stone Slicer (Location noch nicht definitiv bestimmt, da die Alpenfaltung noch im Gange ist)
Das Stone Slicer Adventure führt uns in ungeahnte Höhen, von wo aus es nochmals deutlich höher geht. Da wo wir hingehen- und fahren, wächst schon vor uns kaum mehr Gras und nach uns erst recht nicht mehr. Das Adventure ist deshalb auch nichts für einen Street-Classer. Nur bewährte Kisten mit entsprechenden Modifikationen und Ausrüstung bewältigen diese Strecke und nur Teilnehmer die Freude daran haben, die Grenzen ihres Autos auszuloten, werden daran dafür umso mehr Spass haben.

Der Stone Slicer wird im Stil der 2014er Adventures abgehalten. Wir werden uns Zeit lassen und keinen Berglauf veranstalten. Aber nur im Team mit viel Seil und Ampere an Bord, angemessenem Reparaturkit und passendem Schuhwerk werden wir es schaffen. Ein echtes Team-Adventure eben. Als Belohnung winkt auf dem Strecken-Peak eine atemberaubende Aussicht und der altbekannte Gipfel-Surprise. Zum Abschluss werden wir uns eine gemeinsame Grillsession in wunderschöner Landschaft gönnen.


22. August 2015: Ausweichdatum Stone Slicer (Location noch nicht definitiv bestimmt, da die Alpenfaltung noch im Gange ist)
-


31.10.2015: SRCAC Kürbisrally (Wilchingen SH)
Walpurgisnacht, the night of the living dead oder gar die Nacht der langen Messer - alles ist möglich an Halloween. Sogar eine Spätnachmittags/Nachtchallenge der besonderen Art rund um die Burg Radegg. Im Herbst, wenn der Nebel durch die unheimlichen Grenzhügel des südlichen Germaniens schleicht und wo möglich das „Kätterli zu Radegg“ sein Unwesen treibt...dann, ja dann werden die Knöchel an den Händen weiss und weisser wenn die Fernsteuerungen härter als üblich gepackt werden. Der kalte Angstschweiss auf der Stirne wird verstohlen weggewischt und das flaue Gefühl im Magen ist dem verdorbenen Fastfood ganz schnell zugeschrieben, aber wenn man ehrlich ist: man fühlt sich auch in der Gruppe heimlich unheimlich fürchterlich. Wer ist dabei und wessen Karre mag das klappernde Geräusch der Fahrerzähne mit ihrem Singsang des Hauptzahnrades zu überdecken?


12. Dezember 2015: Jahresausklang (Location noch offen)
Fahren, gemeinsam das Jahr Revue passieren lassen, geselliges Grillen und sich den Arsch abfrieren - so muss ein Jahresausklang sein.


Na, was meint Ihr zu unserem Progrämmchen für das Jahr 2015? Wir freuen uns drauf um mit Euch wieder ein paar verrückte Sachen zu machen!
Comments

Einen guten Start ins Scalerjahr 2015...

Wir vom SRCAC-OK wünschen allen Scalern, Bastlern, Abenteurer und sonstigen Fans der kleinen Offroadfahrzeuge einen guten Start ins 2015 - wir freuen uns auf die kommenden Veranstaltungen, GTG’s und Treffen mit Euch.

Termine für das Jahr 2015 folgen bald - seid mal gespannt Happy
Comments